Informatives rund um Halver
Talsperren und Sehenswürdigkeiten
Schatzsuche: Geocaching in Halver
Sauerland - das Tor zum Ruhrgebiet
Veranstaltungen und regionale Events

Kennen Sie Geocaching?

Haben Sie früher als Kinder und Jugendliche auch so gerne "Schnitzeljagd" gespielt?
Dann sollten Sie es sich nicht nehmen lassen, unsere Geocachingtouren rund um Halver und Umgebung auszuprobieren.

Wir garantieren Ihnen Abenteuer, Spiel und Spass mitten in der schönsten Natur - und das für jung und alt!

Geocaching, auch häufig GPS-Schnitzeljagd genannt, ist eine Art elektronische Schatzsuche oder Schnitzeljagd. 
Die speziellen Verstecke („Geocaches“, kurz „Caches“) werden anhand regionaler Koordinaten im Internet 
veröffentlicht und können anschließend mit Unterstützung eines GPS-Empfängers gesucht werden. Geocaching ist 
mittlerweile sehr weit verbreitet und findet dabei immer mehr begeisterte Anhänger und Freunde.
 
Schnelleinstieg
 
 

Der Geocache ist im Grunde ein wasserdichter Behälter, in dem sich ein Logbuch sowie verschiedene Tauschgegenstände befinden. Diese Tauschgegenstände sind meist kleine nette Spielereien oder Andenken. Je nach Cache sind die Gegenstände eher für Kinder und Jugendliche oder aber auch für Erwachsene gedacht. Jeder Schatzsucher trägt sich in das schon erwähnte Logbuch ein um seine erfolgreiche Suche zu dokumentieren und tauscht nach Lust und Laune ein mitgebrachtes Teil gegen einen Gegenstand aus der gefundenen Schatzkiste (dem Cache).

Anschließend wird der Geocache wieder an exakt der gleichen Stelle versteckt, an der er zuvor gefunden wurde. Der eigene Fund wird im Internet auf der zugehörigen Seite vermerkt, mit Ergänzungen und Bemerkungen versehen und gegebenenfalls durch Fotos ergänzt.

So können auch andere Personen – insbesondere der Verstecker oder „Owner“ (englisch „Eigentümer“) – die Geschehnisse rund um den Geocache beobachten, sich daran freuen und den Geocache für alle aktuell und funktionsfähig halten.

   
   

Rund um Ihr Quartier in Halver-Oberbrügge befinden sich verschiedene Geocaches, die nur darauf warten, von Ihnen gefunden zu werden. Selbstverständlich können Sie die für eine erfolgreiche Schatzsuche notwendigen Geräte bei Ihrem Vermieter ausleihen.

Wir halten für Sie viele weitere Informationen und die kompletten Unterlagen zu den näheren Geocaches der Umgebung mit ihren entsprechenden Startkoordinaten inkl. Hilfestellung für Sie bereit, egal ob Sie mit Kindern unterwegs sind oder dieses Mal alleine wandern.

Sprechen Sie uns einfach an - wir helfen Ihnen gerne weiter und erkären Ihnen den Umgang mit dem einfachen kleinen handlichen GPS-Empfänger und die kleinen Tipps und Kniffe bei Ihrer ersten Schnitzeljagd im Sauerland.

Wir freuen uns auf Sie - auf Wunsch begleiten wir Sie auch auf Ihrer ersten Tour und erklären Ihnen die Zusammenhänge und die einfache Handhabung noch einmal in der Praxis.

Ihre Manfred und Marita Möritz


Maik Möritz | Nüggelnstück 32 | 58762 Altena | Email: maik@familie-moeritz.de | © Maik Möritz 2013